Rückenschule

Ein gesunder Rücken ist heute für viele mehr Wunsch als Wirklichkeit. Rückenprobleme sind zu einer Zivilisationskrankheit geworden. Fast jeder zweite leidet unter Rückenschmerzen.

Unzweifelhaft hat sich die Arbeitsplatzsituation in unserer modernen Industriegesellschaft, aber auch das Freizeitverhalten in den letzten Jahrzenten deutlich gewandelt. Bewegungsarmut und -mangel sind an der Tagesordnung.
Unser Bewegungsapparat ist allerdings, wie es im Namen schon ausgesagt wird, für die Bewegung geschaffen. Bewegungsmangel führt zur Schädigung. 

 

Ziele der Rückenschule:
– Rückenschmerzen vorzubeugen
– Rückenschmerzen zu lindern
– Theoretische Grundlagen (Aufbau und Funktion der Wirbelsäule, wichtige Krankheitsbilder, ergonomische      Zusammenhänge des Rückens in verschiedenen Körperhaltungen, etc.)
– Haltungsschule
– Gezielte Übungen zur Kräftigung und Dehnung der Muskulatur